Matthiasstraße 6
05971 - 80 74 49 4
info@driveandmore.de
Mo bis Do 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Fr 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Termin vereinbaren
 

ILIEBER ASPHALT FRESSEN ALS AUSTERN SCHLÜRFEN!I

IADRENALIN, HERZKLOPFEN, GLÜCKSGEFÜHL - UND DU MITTENDRIN!I

Motorradfahren ist mehr als die Fortbewegung von A nach B, mehr als die einfache Bedienung einer Maschine. Für die meisten ist es ein Erlebnis, für viele sogar eine Lebenseinstellung. Der Biker definiert den Weg als Ziel. Am Ende der Ausfahrt den gewünschten Ort zu erreichen ist zweitrangig - Hauptsache man fährt!

Egal, was Du später fahren möchtest: Chopper oder Supersportler, Trial-Motorrad oder Highway-Cruiser, eine echte Enduro oder lieber doch einen Café Racer, Streetfighter oder Supermoto - bei uns machst Du Deinen Führerschein so wie Du es Dir vorstellst:

ISicher | Modern | SchnellI

Egal, welche Motive Dich antreiben, wir haben verstanden! Motorradfahren ist Bewegen und bewegt werden, Beschleunigung und Geschwindigkeit, aber auch Chillen und Cruisen. Motorradfahren ist aber auch Fahrdynamik, Schräglage, Freiheit, Unabhängigkeit, Selbstverwirklichung, Gruppen- oder Einzelerlebnis.

IAM ACHTEN TAG SCHUF GOTT DAS MOTOORAD - wir machen Dich in 8 Tagen zum Biker!I

Lass´Durch durch unsere speziell für die Motorradschulung ausgebildeten Fahrlehrer in die Fazination des Zweiradfahrens einführen.

Lerne durch uns den sicheren Umgang mit dem Motorrad. Wir schulen auf einer KTM 125 DUKE und auf der Yamaha MT-07. Perfekte Bikes also. Wir bereiten Dich optimal auf die theoretische und praktische Prüfung vor!

IDEINE INSTRUKTORENI

Unsere Ausbilder sind Biker aus Leidenschaft und möchten diese an Dich weitergeben!

Auf dem Tagesplan stehen die Theorie- sowie Praxisausbildung. Die Abende sind für den gemeinsamen Austausch reserviert. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern ziehst Du die Theorie durch und zeigst bei den Fahrstunden was Du drauf hast.

IGÄNSEHAUT LÜGT NICHTI

IAufstieg leicht gemachtI

Durch die neue EU-Führerscheinrichtlinie ergeben sich einige leichtere Zugangsvoraussetzungen zu den Motorradführerscheinen. Ab jetzt können Inhaber der Klasse A1 in Stufen, jeweils nur mit einer praktischen Prüfung, bis zur höchsten Klasse A aufsteigen. Ein echter Vorteil für alle Motorradfans und solche die es immer schon werden wollten.

Die Klasse A1 erfährt eine massive Aufwertung. Besonders profitieren diejenigen, die ihren PKW-Führerschein vor dem 01.04.1980 gemacht haben – die ehemalige Klasse 3 oder B.
Die heute über 50-Jährigen sind automatisch Besitzer des Motorradführerscheins A1 und können sich jetzt leichter den Traum von einer Tour mit einem „richtigen Motorrad“ erfüllen. Den A2 (vorher A beschränkt) gibt‘s ab sofort mit einer vereinfachten praktischen Prüfung – ohne Theorie. Wer möchte, kann nach zwei Jahren den Führerschein Klasse A absolvieren – wieder nur mit einer praktischen Prüfung. Darüber hinaus gilt diese Regelung für alle, die den A1 länger als zwei Jahre haben.

IAuch Einsteiger profitierenI

Interessant sind die neuen Regeln auch für 16-Jährige Motorradeinsteiger oder für 17-Jährige die sich für PKW- und Motorradführerschein anmelden. Sie können die A1-Prüfung nach vollständiger Fahrausbildung, d.h. mit Theorie & Praxis, ablegen. Mit einer praktischen Prüfung, jeweils nach 2 Jahren, erreichen sie den A2 und dann die A Klasse. So können sie mit 20 Jahren die größten Maschinen fahren, anstatt – wie beim Direkteinstieg – mit 24 Jahren.